Rohrmontage
Fig. 1
1. Rohre auf Länge schneiden
16 mm – 20 mm (fig. 1)
Das Rohrsystem rechtwinklig mit dem Rohrschneider zurechtschneiden
 
Fig. 3
2. Zentrieren
und Abschrägen der Rohre

16 mm – 32 mm (fig. 3)
Das Rohrstück mit dem Abschrägungswerkzeug bearbeiten um einen einen angefasten Rand zu erzeugen
 
Fig. 5
3. Inspektion des Rohrrandes vor der Montage des Fittings
Sichtkontrolle auf konsistente Abschrägung des Rohrendstückes (fig. 5 + fig. 6).
 
Fig. 7
4. Fittingmontage auf das Endrohr
(fig. 7, fig. 8); Den Fitting so weit wie möglich auf das Endstück aufsetzen.
 
Fig. 9
5. Fitting einpressen
16 mm up to 32 mm (fig. 9, fig. 10)
Die Pressbacken öffnen und zwischen die Doppelführungen der Presshülse positionieren. Die Pressbacken zusammendrücken.
 
Fig. 11
5. Fitting einpressen
40 mm bis 50 mm (fig. 11, fig. 12)
Die Pressbacken öffnen und am Endstück des Fittings positionieren. Die Pressbacken zusammendrücken.
 
Fig. 13
6. Montage der Schraubverbindungen
16mm bis 20 mm (fig. 13, fig. 14)
a) Vorbereitung der Endstücke wie in Fig. 1-3 beschrieben
b) Die Schraube auf das Rohrstück pressen
 
Fig. 15
d) Den Fitting so weit wie möglich auf das Rohr aufsetzen (fig. 15)
 
Fig. 2
1. Rohre auf Länge schneiden
25 mm – 50 mm (fig. 2)
Das Rohrsystem rechtwinklig mit dem Rohrschneidwerkzeug zurechtschneiden
 
Fig. 4
2. Zentrieren
und Abschrägen der Rohre
40 mm – 50 mm (fig. 4)
Das Rohrstück mit dem Abschrägungswerkzeug bearbeiten um einen  angefasten Rand zu erzeugen
 
Fig. 6
 
Fig. 8
4. Fittingmontage auf das Endrohr
Bei korrektem Sitz des Fittings ist am Inspektionsfenster der Metallhülse das Rohrmaterial sichtbar.
 
Fig. 10
 
Fig. 12
 
Fig. 14
6. Montage der Schraubverbindungen
c) Den Klemmring auf das Rohr anbringen
 
Fig. 16
e) Die Schraube mit 40 Nm anziehen (fig. 16)
 (Bitte auf die Bedienungsanleitung des Presswerkzeuges beziehen)
 


Deutsch (DE-CH-AT)Čeština (Česká republika)English (United Kingdom)French (Fr)Polish (Poland)Română (România)Russian (CIS)